Warning: stripos() expects parameter 1 to be string, array given in /home/.sites/40/site7172674/web/wp-includes/formatting.php on line 3758 Bunter Hirsesalat mit Mandeldressing | Glückstopf
Hirsesalat

Bunter Hirsesalat mit Mandeldressing

13. September 2015 in Blogevents

Kennt ihr schon den Blog www.thegreenbowl.at? Nein? Dann müsst ihr das unbedingt ändern! Lisa veröffentlicht auf ihrem Blog Rezepte die vollwertig, zuckerfrei, sojafrei, cholesterinarm und zu einem Großteil vegan sind.

Auf dem Blog gibt es auch immer wieder Infos zu den Nährwerten der Lebensmittel und Ernährungstipps – wie zum Beispiel eine Ideensammlung für schnelles, aber gesundes Frühstück oder eine Serie zu gesunden und plant-based Küchen in Familien mit Kindern.

Ich lege sehr viel Wert darauf, Rezepte für Produkte zu posten, die man auch im Supermarkt kaufen kann. Oft ist die gekaufte Variante qualitativ wesentlich schlechter als die selbstgemachte – zum Beispiel bei Hummus oder Hafermilch. Es ist mir ein Anliegen zu zeigen, dass solche Lebensmittel auch sehr schnell selbst zuzubereiten sind und dem Körper um einiges besser bekommen als die gekauften Varianten“ erzählt Lisa.

Lisa hat für den Glückstopf einen bunten Hirsesalat mit Mandeldressing mitgebracht. Vielen Dank liebe Lisa!

Hirsesalat

Lisa hat sich viele Gedanken gemacht um ein passendes Gericht zum Thema „Mit Kraft durch den Arbeitstag“ zu kreieren: „Bei der Zubereitung einer gesunden Jause, die einem viel wertvolle Energie für den Arbeitstag bringt, sind vor allem zwei Dinge wichtig: die Verwendung von vollwertigen und nahrhaften Lebensmitteln einerseits und eine geringe Zubereitungszeit andererseits. Diese beiden Aspekte habe ich auch im Auge behalten, als ich das Rezept für den bunten Hirsesalat mit Mandeldressing ausprobiert habe.“ Bei diesem Rezept muss das Gemüse nicht extra in der Pfanne oder im Ofen zubereitet werden, sondern kann einfach frisch aus dem Kühlschrank in den Salat geschnippelt werden – entweder am Morgen oder auch schon am Vortag.

Zutaten für 1 Portion:

  • 50g Hirse
  • 1 gekochte Rote Rübe
  • 1 Karotte
  • 1/4 Gurke
  • 3 Datteln
  • 1 Handvoll gehackte Mandeln
  • 1 Handvoll frisches Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Dressing:

  • 1 gehäufter Teelöffel dunkles Mandelmus
  • 1 Teelöffel Leinöl
  • Saft von 1/2 Zitrone

Hirsesalat

Zubereitung:

    • Die Hirse mit ca. der doppelten Menge Wasser aufkochen und ausquellen lassen. Das dauert im Normalfall ca. 10-15 Minuten. Die Hirse dann beiseite stellen und abkühlen lassen.
    • Das Gemüse waschen, die Karotte reiben, rote Rübe und Gurke würfeln und die Datteln dritteln.
    • Die Mandeln hacken und die Basilikumblätter zerreißen.
    • Das Gemüse mit der fertig gekochten Hirse vermischen.
    • Nun das Dressing zubereiten.
    • Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken, das Dressing hinzufügen, alles gut vermischen und servieren.

Soll der Hirsesalat untertags als Jause am Arbeitsplatz mitgenommen werden, kann die Hirse auch schon am Vortag gekocht werden. Da das Gemüse nicht gedünstet werden muss, kann der Salat am Morgen schnell fertig zubereitet werden. Es ist aber auch möglich, alles schon am Vortag herzurichten, den Salat über Nacht im Kühlschrank zu lagern und am nächsten Tag als gesunde Jause mit in die Arbeit zu nehmen.

Share This Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

Back to top