Warning: stripos() expects parameter 1 to be string, array given in /home/.sites/40/site7172674/web/wp-includes/formatting.php on line 3758 Neue cleane Kochbücher im Regal | Glückstopf
Cover von Kochbüchern

Neue cleane Kochbücher im Regal

2. März 2016 in Buchvorstellungen

In meinem Bücherregal warten schon viele Bücher darauf, vorgestellt zu werden. Ich will euch in diesem Beitrag ein paar Bücher zum Thema „Clean Eating“ vorstellen.

Grundsätze von Clean Eating

Bei Clean Eating wird in erster Linie darauf geachtet, dass die verwendeten Lebensmittel unverarbeitet sind, einfache Kohlenhydrate wie Haushaltszucker und Weißmehl werden gemieden – mich erinnern viele Grundsätze von Clean Eating an die alt bekannte „Vollwertkost“. Größtenteils gestalte ich meine Ernährung schon seit Jahren nach diesen Grundsätzen.

Ausgewogenes Konzept

Eine deutsche Beschreibung zu Clean Eating – denn es gibt viele Regeln – findet ihr u. a. auf dem Blog Eat Train Love. Aus ernährungsphysiologischer Sicht ist eine Ernährung orientiert an den Regeln von Clean Eating für gesunde Menschen sehr empfehlenswert!

Jedes neue Kochbuch blättere ich durch und versehe alle Rezepte die ich gerne nachkochen will mit Notizzetteln. Da ich Zettelchen in Form von „Raupen“ verwende, schreibe ich euch bei jedem Buch die Anzahl der „Buchraupen“ dazu – also die Anzahl der Rezepte von denen ich begeistert bin.

Buchcover Hanna Frey

Hanna Frey: Clean Eating – natürlich kochen*

Hanna Frey, bekannt durch ihren Blog www.projekt-gesund-leben.de, erklärt in ihrem ersten Buch das Konzept von Clean Eating. Das Buch enthält mehr als 80 Rezepte, trotzdem habe ich wenig Rezepte gefunden die ich gerne nachkochen will – da finde ich auf dem Blog von Hanna Frey viel mehr interessante Rezepte. Ich finde die Fotos und das Layout könnten durchaus ein bisschen ansprechender und professioneller sein. Ich finde aber auch man merkt wieviel Arbeit und Liebe in dem ersten Buch von Hanna Frey steckt. Für Fans von Hanna Frey ist das Kochbuch sicher eine Bereicherung! Das neue Buch „Clean Eating Basics“ von Hanna ist im GU-Verlag erschienen und schaut auf den ersten Blick optisch viel ansprechender aus.

Buchraupen vom Glückstopf: 5
Auf dieses Gericht freue ich mich ganz besonders: auf den Spinat-Quinoa-Burger mit Avocado-Dip und als Salatliebhaberin auf den Marokkanischen Spinatsalat mit Granatapfel, Walnüssen und Feta.

Hanna Frey war sehr fleißig, es gibt bereits drei Bücher von ihr im Handel: Gesund im Büro, Clean Eating: Kochen mit Superfoods, Clean Eating Basics: Der natürliche Weg für ein neues Lebensgefühl

Buchcover vom Buch von Dr. Junger

Dr. Alejandro Junger: Clean Eating. Natürlich und gesund genießen*

In seinem Buch zeigt Alejandro Junger dass Clean Eating nichts mit Verzicht zu tun hat. Das Buch enthält richtig viele Rezepte – allerdings finde ich es schade dass so wenige Fotos im Buch sind. Ich liebe es Kochbücher durchzublättern und mir mit den Fotos „Gusto“ zu holen – ich befürchte also dass dieses Buch daher leider ein bisschen im Bücherregal verstauben wird.

Buchraupen vom Glückstopf: 5
Auf dieses Gericht freue ich mich ganz besonders: auf ein Gericht mit ganz ganz viel Gemüse – den Wurzelgemüse-Mix und als Curry-Liebhaberin auf das Kokos-Curry mit Hähnchenfleisch.

Cover Buch von Julia Fodor
Julia Fodor: Clean Eating Starter: 100 Rezepte für ein natürlich gesundes Leben*

Julia schreibt auf ihrem Blog Our Clean Journey über das Thema Clean Eating – im Buch gibt es Fitness-Tipps und 100 Rezepte. Sehr gut gefällt mir die Liste ganz am Anfang des Buches, bei welcher gesunde Alternativen für stark verarbeitete Lebensmittel vorgestellt werden. Der Rezeptteil enthält keine großen Überraschungen bereit, es werden viele Rezepte vorgestellt die schon lange auf Foodblogs zu finden sind. Ein paar interessante Anregungen waren dann aber trotzdem für mich dabei. Die Fotos sind sehr schön und animieren zum Nachkochen.

Buchraupen vom Glückstopf: 5
Auf diese zwei Gerichte freue ich mich ganz besonders: das Früchtebrot mit Nuss-Power wird sicher gebacken und die Putenbrust in Salbei-Zitronen-Marinade in meiner Küche gekocht.

Buchcover Clean Eating
Ulrike Göbl: Clean Eating: Pur essen – gesünder leben*

Ulrike Göbl hat sich schon immer für gesunde Ernährung interessiert und irgendwann ihre Leidenschaft als Fitness- und Ernährungstrainerin zum Beruf gemacht. Wenn sie nicht gerade ihrem kleinen Sohn und dem Hund hinterherläuft, ist sie auf ihrem Blog Fit & Glücklich. Bald muss sie acht Beinen hinterherlaufen – Ulrike erwartet im Sommer 2016 ihr zweites Kind.

Ich lese den Blog von Ulrike sehr gerne! Das Kochbuch enthält sehr viele ansprechende Fotos – das ist wie schon geschrieben für mich essentiell bei einem Kochbuch. Ich habe schon einige Rezepte nachgekocht und sie sind alle gut gelungen.

Buchraupen vom Glückstopf: 7
Auf diese zwei Gerichte freue ich mich ganz besonders: Zucchini-Apfel-Brot und Spinat-Polenta-Auflauf

Was sind eureLieblingsbücher zum Thema Clean Eating?

* Affiliate link / Die Kochbücher wurden mir kostenlos von den Verlagen zur Verfügung gestellt.

Share This Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

Back to top