Foto Gesunde Linzeraugen

In der Weihnachtsbäckerei

4. Dezember 2017 in Allgemein

Wir sind schon ganz in der Weihnachtskeks-Bäckerei angekommen. Die Mädchen lieben es, den Teig zu kneten und Kekse auszustechen. Es ist wunderbar wenn an kalten Nachmittagen die ganze Wohnung nach Orange, Zimt, Vanille oder Nüssen riecht.

Foto Gesunde Linzeraugen

Tipps für das Kekse backen mit Kleinkindern

Miriam und Annika kneten den Teig oft so lange, bis er warm ist – nicht jeder Teig mag das so gerne. Aber es gibt Kekse die man ganz wunderbar mit kleinen Kindern backen kann. Im Vorjahr habe ich für die Bärchenwelt einen Artikel zum Thema „Gesunde Weihnachtskekse mit Kleinkindern“ geschrieben. Mit dabei waren einige Tipps, die das gemeinsame Backen mit Kleinkindern erleichtern können:

Das Backen in drei Schritte aufteilen: Den Teig gemeinsam vorbereiten und anschließend die Kinder Pause machen lassen. In einem zweiten Schritt mit den Kindern die Kekse ausstechen. Falls die Kekse dann noch verziert werden sollen, kann man das auch gut am nächsten Tag machen.

Nicht zu viel: Gerade wenn man mit Kleinkindern backt, reicht es, gemeinsam ein volles Blech zu machen.

Küchenequipment vorbereiten: Es erleichtert das gemeinsame Backen sehr, Ausstecher, Löffel und Schüsseln vorzubereiten. Besonders bei den Ausstechern sollten passende Größen vorbereitet werden.

Kinder bácken gesunde Kekse

Gemeinsam gesunde Kekse backen

Es ist ganz einfach, gesunde Kekse zu backen. Helles Mehl lässt sich in Rezepten durch gesundes und nährstoffreiches Vollkornmehl ersetzen. Wenn du hier noch nicht so viel Erfahrung hast, solltest du beim ersten Versuch nur die Hälfte des Mehls durch Vollkornmehl ersetzen. Du benötigst nun mehr Flüssigkeit und Backtriebmittel.

Auch beim Zucker kann gerne gespart werden. Die einfachste Möglichkeit Kekse etwas gesünder zu machen, ist einen Teil des Zuckers einfach wegzulassen. Wer gerne Neues ausprobiert, kann gerne mit Kokosblütenzucker, Ahornsirup oder Datteln backen. Diese Süßungsmittel enthalten nicht nur leere Kalorien – sie liefern auch Nährstoffe wie Mineralien und Vitamine.

Kind nimmt Kekse in die Hand

Wer bei den Rezepten gerne etwas Butter sparen will, kann einen kleinen Teil (nicht mehr als 20 %) durch ungesüßtes Apfelmus ersetzen – das klappt bei vielen Rezepten sehr gut.

Auswahl meiner gesunden Weihnachtskekse

Geunde Bärchenkekse

Heute will ich euch außerdem ein paar wunderbare Bücher und Equipment für die Weihnachtsbäckerei vorstellen.

In der Weihnachtsbäckerei

Must Haves Weihnachtsbäckerei

 

1. Nudelhölzer mit Weihnachtsmotiven für Kinder

Mit diesen schönen Nudelhölzern für Kinder mit Weihnachtsmotiven können Kinder wunderschöne Kekse backen.

2. eBook Gesunde Kekse

Eva vom Blog Individualisten.at hat ein eBook mit Keksrezepten veröffentlicht, dass ich euch ans Herz lege. Wenn ihr auf der Suche nach gesunden Rezepten für Weihnachtskekse seid, dann ist dieses eBook perfekt für euch.

Kekse E-Book

3. Kinder-Küchenschürze

Eine Küchenschürze braucht jedes Kind beim Backen – so macht es gleich noch mehr Freude.

4. Kochbuch Balanced Christmas Baking

Im Kochbuch Balanced Christmas Baking findet ihr Rezepte für die Weihnachtsbäckerei mit weniger Zucker, Weizenmehl und Butter.

5. Kochbuch Gesund Backen

Ich liebe das Kochbuch „Gesund backen“ von Veronika Pachala. Ihr findet im Buch auch wunderbare Rezepte für gesunde Weihnachtskekse.

6. Vanilleextrakt

Vanille ist in der Weihnachtsbäckerei nicht wegzudenken. Gerne verwende ich hochwertige Bourbon-Vanille. Vor kurzem habe ich diesen wunderbaren Vanille-Extrakt gefunden, der sehr lange haltbar ist und ganz ohne Zucker auskommt.

Ich wünsche euch eine ruhige Adventszeit und viel Freude beim Kekse backen und basteln!

Weihnachten 2017

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Wenn du über einen dieser Links etwas bestellst, bekomme ich einen kleinen Prozentsatz gutgeschrieben. Dir kosten die Produkte nicht mehr, mir hilft es sehr diesen Blog zu schreiben – danke dir!  Das Kochbuch „Balanced Christmas Baking“ wurde mir kostenlos vom Verlag EMF zur Verfügung gestellt. Das Kochbuch „Gesund Backen“ wurde mir vom Verlag Riva zur Verfügung gestellt.

Share This Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

Back to top