Gesunde Vollkorn-Vanillekipferl

Unter dem Weihnachtsbaum: Geschenkideen für Kinder und ein Rezept für gesunde Vanillekipferl

9. Dezember 2017

Täglich fragen meine Mädchen, wann ihre kleine Schwester endlich auf die Welt kommt. Meine Antwort ist dann: Erst kommt der Nikolo, dann die Großmutti von Bolivien, dann das Christkind, dann das neue Jahr – und dann kommt eure kleine Schwester. Der Nikolaus war diese Woche zu Besuch. Miriam und Annika waren so aufgeregt – es war so lieb. Die Advents- und Weihnachtszeit mit kleinen Kindern ist einfach wunderbar. Sie freuen sich über Kleinigkeiten und haben so viele Fragen und Ideen zur Weihnachtszeit.

Hier am Blog gibt es für euch nicht nur ein paar Geschenkideen für Kinder, sondern auch ein Rezept für Vanillekipferl. Die Vanillekipferl sind mit Vollkornmehl und Kokosblütenzucker. Einen kleinen Teil der Butter habe ich durch Apfelmus ersetzt.

Gesunde Vanillekipferl mit Vollkornmehl

Zutaten für ein Blech:

  • 200 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 120 g Butter
  • 30 g Apfelmus ungesüßt
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 2 Messerspitzen Bourbon-Vanille

Clean Eating Vanillekipferl

Zubereitung:

  • Die kalte Butter mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verkneten
  • den Teig eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen
  • das Backrohr auf 170 Grad Heißluft vorheizen
  • aus dem Teig Vanillekipferl formen
  • ein Backblech mit Backpapier auskleiden
  • die Vanillekipferl aufs Blech legen und 8 bis 10 Minuten backen.

Das Rezept für diese wunderbare gesunden Vanillekipferl mit Vollkornmehl sind aus dem eBook „Kekse backen“ von Individualisten.at. Ich habe das Rezept nur leicht abgewandelt.

Kekse E-Book

Ideen für Weihnachtsgeschenke zum Thema Essen und Trinken

Ich gebe ganz ehrlich zu, ich liebe Kindergeschirr. Und ich glaube ich habe die Mädchen schon ein bisschen mit meiner Begeisterung angesteckt, sie essen sehr gerne von ihrem Holzteller, ihren eigenen Tassen oder verwenden gerne das Kinderbesteck. Für euch habe ich einen kleine Auswahl an schönen Geschenken für Babys und Kinder zum Thema „Essen und Trinken“.

Weihnachtsgeschenke aus der Küche

Zu ihrem ersten Geburtstag haben meine Mädchen ein Kinderbesteck aus Edelstahl bekommen. Dieses hochwertige Besteck wird sicher noch lange bei uns in Gebrauch sein.

 

Das Kochbuch „Kochen mit der Maus“ bekommt meine Nichte Johanna zu Weihnachten. Das liebevoll gestaltete Buch enthält Tipps für kleine Köche. Die Rezepte sind sehr einfach gestaltet und es werden nur wenige Zutaten verwendet. Es gibt Rezepte für klassische Gerichte wie Kaiserschmarrn, Milchreis, Wiener Schnitzel und Käsespätzle. Mit dabei sind aber auch Rezepte mit viel Gemüse. Bei den Rezepten für Muffins, Waffeln, Kuchen und Kekse könnte gerne auch manchmal etwas Vollkornmehl verwendet werden und der Zucker reduziert werden. Ein wunderbares Weihnachtsgeschenk für kleine Köchinnen und Köche.

 

Ich liebe Holz! Wir haben zu Hause drei Holzteller – einen Hasen, eine Ente und ein Auto. Wir verwenden die Holzteller gerne für das Abendessen.

 

Wir haben zu Hause schon Häferl und Teller mit den Anfangsbuchstaben der Mädchen. Miriam und Annika lieben ihr eigenes Geschirr! Dieses wunderschöne personalisierte Kindergeschirr aus Melamin gibt es in unterschiedlichen Motiven und mit eurem Wunschnamen.

Personalisiertes Kindergeschirr

Für Babys und Kleinkindern sind ist dieser Teller aus Bambus mit Saugnapf eine gute Lösung.

 

 

Kann man überhaupt genug Holzlöffel haben? Ich finde nicht!

Gewinnspiel

Hier am Blog verlose ich ein großes Paket (Paket L) mit personalisierten Kindergeschirr aus Melamin – damit könnt ihr euren Kleinen große Freude machen. Es gibt ganz viele herzige Motive zur Auswahl. Das Paket L enthält einen Frühstücksteller, einen tiefen Teller, ein Brettchen und eine Tasse oder einen Becher.

Personalisiertes Kindergeschirr L

Wie könnt ihr gewinnen? Kommentiert diesen Beitrag und schreibt, wem ihr das Set schenken wollt.

Teilnahmebedinungen: Du bist aus Österreich oder Deutschland und bist über 18 Jahre alt. Das Gewinnspiel läuft bis 16. Dezember 2017. Der/die Gewinner/in wird per Mail verständigt und bekommt einen Code für die Bestellung im Onlineshop von Littleli. Barablöse und Rechtsweg sind abgeschlossen. Der/die Gewinner/in wird mittels Zufallsgenerator ausgewählt.

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Die Produkte für das Gewinnspiel wurden mir von Littleli zur Verfügung gestellt.

 

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply Natascha Montalbano 10. Dezember 2017 at 20:11

    Ohhhh ist das toll… natürlich für meinen kleinen Prinzen Valentino es würde ihm sehr gut gefallen.. deswegen hüpfen wir gerne ins töpfchen und drück uns die Daumen

  • Reply Verena Räuchle 10. Dezember 2017 at 21:25

    Das ist ja ein tolles Geschenk…kann mich gar nicht entscheiden,ob für eines meiner Kinder oder für mein Patenkind…
    Danke für die tolle Inspiration,die dieser Blog immer birgt

    • Reply Agnes Duerhammer 19. Dezember 2017 at 12:53

      Liebe Verena,

      ich gratuliere dir sehr herzlich zum Gewinn. Du hast von mir eine Mail bekommen.

      VlG
      Agnes

  • Reply Stefanie 10. Dezember 2017 at 23:09

    Ich würde es meiner Nichte Julia schenken. Sie ist auch mein Patenkind. 🙂

  • Reply Tine 11. Dezember 2017 at 13:26

    Hi
    Oh wie toll! Danke für die tolle Verlosung! Ich würde es meinem Neffen zum 3. Geburtstag schenken. Das wäre eine schöne Überraschung! Vlg Tine

  • Reply Jana 12. Dezember 2017 at 16:13

    Ein schönes Rezept! Ich habe auch eine Variante für gesündere Vanillekipferl auf meinerm Blog. Immer wieder toll zu sehen, wie viele unterschiedliche Varianten es von ein und demselben Rezept geben kann! Deine Kekse werde ich auch mal ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

    • Reply Agnes Duerhammer 12. Dezember 2017 at 16:15

      Danke Jana für deine Worte. Ich werde mal gleich deine Variante anschauen ❤

  • Reply Sabine 15. Dezember 2017 at 22:33

    Das wäre was für unseren Kleinen Gabriel, der mit seinen 7 Monaten schon brav ist, danke!

  • Reply Jennifer Friedl 16. Dezember 2017 at 6:56

    Das ist auch ein tolles Gewinnspiel 🙂 ich würde es meinem kleinsten Sohn Matteo unterm Christbaum legen sofern es sich noch ausgeht hihi 🙂

  • Leave a Reply

    Back to top