Foto Geburtstagstisch

Kindergarten-Geburtstag

6. Juni 2016 in Zuckerfreie Rezepte

Letzte Woche sind meine Glückskinder zwei Jahre alt geworden. Seit zwei Jahren darf ich sie beim Großwerden begleiten. Auch wenn es manchmal anstrengend ist und ich seit über zwei Jahren nicht mehr durchgeschlafen habe, gibt es nichts Schöneres als diese zwei Sonnenkinder um mich zu haben. Sie machen unser Leben bunter, lauter, intensiver und füllen es mit ihrem Lachen.

Es ist manchmal anstrengend zwei Kinder zu tragen (das sind dann über 22 kg die ich in den Armen halte) und ihrem Bedürfnis nach Nähe und Aufmerksamkeit in vollem Maß gerecht zu werden. Aber zugleich gibt es nichts was mich glücklicher macht als zu spüren dass sie mich brauchen. Es gibt nichts schöneres als ihnen nah zu sein und ihre Entwicklung zu beobachten und mich gemeinsam mit ihnen an ihren Fortschritten zu freuen.

Kindergeburtstags-Torte

Geburtstagsorte für den Kindergarten

Den Geburtstag haben wir dieses Jahr im Kindergarten, im kleinen Kreis mit der Familie und am Wochenende mit der Großfamilie gefeiert. In den meisten Kindergärten in Wien müssen die Torten gekauft werden und die Rechnung mitgebracht werden. Ich habe mir gedacht, wenn ich schon keine eigene Torte machen darf, dann will ich wenigstens dass die Mädchen mit einer hochwertigen Torte aus guten Zutaten und nicht einer Torte vom Supermarkt feiern.

Foto Torte ohne Zucker

Vor über zwei Jahren bin ich durch meine Bloggerfreundin Angie von www.bissenfuersgewissen.at auf die Eiscafékonditorei Zuckero gestoßen. Diese kleine Konditorei produziert himmlisch gutes Eis! Die Eissorten sind je nach Saison wechselnd – was dafür spricht dass saisonale Produkte verwendet werden.

Foto Torte ohne Zucker

Eiskonditorei Zuckero

Zuckero produziert aber nicht nur Eis, sondern sie haben im Sortiment auch Torten. Die Torten schmecken sehr gut und was ganz besonders ist: die Torten werden auf Wunsch auch

  • glutenfrei,
  • ohne raffinierten Zucker (Birkenzucker oder Stevia) oder
  • vegan

gebacken. Für den Kindergarten habe ich eine Waldbeertorte mit weniger Zucker backen lassen* und damit ich auch weiß was die Kinder im Kindergarten essen, habe ich auch eine kleine Torte mit Birkenzucker für zu Hause bestellt.

Windrad und Quetschbeutel

Die Torte war nicht nur wunderschön – sie hat auch sehr gut geschmeckt. Der Teig war saftig und die Füllung fruchtig und angenehm süß – aber nicht zu süß.

Was habt ihr für eine Torte in den Kindergarten für die Geburtstagsfeier mitgenommen?

* Die Torte für den Kindergarten wurde mir kostenlos von Zuckero.at zur Verfügung gestellt.

Gastgeschenke die Kinderaugen zum Strahlen bringen

Bei den meisten Geburtstagen im Kindergarten gab es als Gastgeschenk ein Säckchen mit Schokolade und Gummibärlis. Die Kinder haben meist ein Stück Schokolade bekommen, dann ist das Sackerl im Schrank verstaut worden und die Kinder haben nie mehr danach gefragt.

Ich habe mir ein gesunde Alternative überlegt – so gab es für jedes Kind einen Quetschbeutel von den Frechen Freunden* und ein kleines Windrad.

Foto Windrad und Quetschbeutel

Windrad und Quetschbeutel

Für euch habe ich ein Rezept für Fruchtbären die ihr mit Fruchtmus ganz einfach selbst herstellen könnt. Ihr könnt dafür Quetschbeutel, Smoothies oder auch frische Früchte verwenden. Sehr gut schmecken die Gummibärli auch mit einer Mischung aus Erdbeeren und Joghurt!

Foto Früchte-Erdbeeren

Rezept für gesunde Fruchtbären (oder Erdbeeren)

Zutaten für eine Eiswürfel-Form:

  • 1 Pkg. gemahlene weiße Gelatine (entspricht 6 Blatt Gelatine)
  • 100 g Fruchtmus (z. B. von den Frechen Freunden, alternativ Smoothie oder frische pürierte Früchte verwenden)
  • 30 ml Wasser
  • 2 bis 3 EL Kokosblütenzucker (alternativ ein anderes Süßungsmittel verwenden)

Zubereitung:

  • Gelatine in 30 ml kalten Wasser gut auflösen
  • in einem Topf das Fruchtmus erwärmen und den Kokosblütenzucker darin auflösen
  • die aufgelöste Gelatine zur Fruchtmischung geben und kurz erhitzen
  • in Silikon-Förmchen füllen und ca. 1 bis 2 Stunden im Kühlschrank auskühlen lassen.

* Die Quetschbeutel wurden mir von den Frechen Freunden zur Verfügung gestellt.

Share This Post

You Might Also Like

No Comments

  • Reply toertchenfieber 27. August 2016 at 23:09

    Dass man bei Euch in den Kindergarten gekaufte Torten mitbringen muss, schockiert mich gerade :-O Warum das denn?
    Du hast aber eine tolle Alternative zu einer ungesunden Torte gefunden!
    Liebe Grüße Julia

    • Reply glueckstopf 28. August 2016 at 7:28

      Liebe Julia! Das mit den Torten ist aus hygienischen Gründen. Ich finde es auch sehr schade. Alles Liebe

    Leave a Reply

    *

    Back to top