Warning: stripos() expects parameter 1 to be string, array given in /home/.sites/40/site7172674/web/wp-includes/formatting.php on line 3758 Mediterranes Emmerotto | Glückstopf
Dinkelrisotto

Mediterranes Emmerotto

26. August 2015 in Allgemein

Es freut mich sehr, dass Kristin von „Eat Train Love“ die Rezept-Reihe „Mit Kraft durch den Arbeitstag“ eröffnet. Auf ihrem Blog erzählt Kristin von ihrem persönlichen Weg zu einem ganzheitlich gesunden Leben. Es geht um Clean Eating, gesundes Kochen, effektives Fitnesstraining, Laufen, Yoga, Spiritualität und Persönlichkeitsentwicklung. Kristin schreibt derzeit außerdem an ihrem ersten Buch rund um ihre EAT TRAIN LOVE Themen – ich bin schon so auf das Buch gespannt!

Kristin stellt euch hier am Blog ein „Mediterranes Emmerotto“ vor und ich war so neugierig und habe das Gericht schon nachgekocht.

Emmer ist eine der ältesten Getreidesorten der Welt. Das Urgetreide stammt aus dem vorderen Orient und war schon in der Jungsteinzeit bekannt und geschätzt. Es enthält viele Nährstoffe wie z. B. Carotinoide, Magnesium und Zink.

Mediterranes-EmmerottoZutaten für 2 Personen:

  • 2 Tassen Emmer *
  • 1/2 Aubergine (Melanzani)
  • 10 kleine Tomaten (Paradeiser)
  • 1/2 Zucchini
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Pesto Rosso **
  • 2 Zweige Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Dinkelrisotto

Zubereitung:

  • Emmer in reichlich lauwarmem Wasser einweichen und 24 Stunden stehen lassen. Anschließend abgießen.
  • Tomaten, Aubergine und Zucchini würfeln und in einem Topf mit etwas Olivenöl scharf anbraten.
  • Emmer dazugeben und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Kurz aufkochen lassen und dann auf kleiner Stufe ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  • Die Pesto, 1 EL Olivenöl und die Thymianblättchen unterrühren.
  • Am Ende der Kochzeit mit Salz und Pfeffer abschmecken sowie mit Thymian garnieren.

* Statt dem Emmer kann man auch z. B. schnellkochenden Dinkel verwenden – dann erspart man sich das Einweichen. Der Dinkel muss auch ca. 20 Minuten gekocht werden.

** Das Pesto Rosso kann natürlich auch selbstgemacht werden.

Share This Post

You Might Also Like

No Comments

  • Reply Grünzeug 14. September 2015 at 19:14

    Das hört sich aber spannend an! Ich bin immer auf der Suche nach mir bisher unbekannten Zutaten – von Emmer hatte ich bisher noch nie etwas gehört. Gibt es eine Chance, ohne Internetbestellung daran zu kommen?
    Ich würde das nämlich wahnsinnig gerne mal ausprobieren. 🙂

    Liebe Grüße!
    Jenni
    (Grünzeug)

  • Leave a Reply

    *

    Back to top