Karottenkugeln oder Carrot Cake Balls

Rezept für Karottenkugeln und unsere Liebe zu Haferflocken

18. April 2019

Dieser Beitrag enthält WERBUNG* | Haferflocken sind ein wertvolles Getreide dass wir sehr gerne essen. Passend zu Ostern gibt es heute für euch Karottenkugeln. Letztes Jahr habe ich eine rohe Karottentorte gemacht – die Gäste waren begeistert. Diese Kugeln sind ähnlich wie die Torte – nur eben schön handlich. Sie sind eine wunderbare gesunde süße Zwischenmahlzeit.

Haferflocken selber quetschen

Wertvolle Nährstoffe

Bis die Haferflocken bei uns in der Schüssel landen, haben sie einen weiten Weg hinter sich. Frisch vermahlenes und gequetschtes Getreide enthält viele Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe die für unsere Ernährung sehr wertvoll sind. Diese guten Nährstoffe gehen durch die Lagerung zum Teil verloren. Aber nicht nur durch die Lagerung, auch bei der Herstellung verlieren Flocken wichtige Nährstoffe. Flocken werden gedämpft, um sie haltbar zu machen. Durch diese Hitzebehandlung gehen vor allem die B-Vitamine verloren.

Flockenquetsche

Vom Nährstoffgehalt sind frisch gequetschte Flocken den Flocken aus dem Packerl also deutlich überlegen. Wir haben seit gut einem Jahr die Quetsche FlicFloc von KoMo. Ich schaffe es mit dem Flocker fast 100 g in einer Minute zu quetschen – das ist auch etwa die Menge die in den Trichter passt. Die Zwillingsmädchen sind natürlich etwas langsamer – aber sie sind mit großer Freude dabei. Walzen und Achsen aus Edelstahl, der Rest aus Holz und schaut einfach wunderschön aus.

Wir sind von unsere FlicFloc begeistert – ich finde sie für unseren Bedarf völlig ausreichend.

Carrot Cake Balls oder auch Karottenkugeln

Große Haferflockenliebe

Haferflocken werden von unseren Mädchen geliebt. Sei es in der Früh in ihrem Porridge, als Müsliriegel, Birchermüsli oder in den Karottenkugeln.

Rezept für Karottenkugeln (Carrot Cake Balls)

Zutaten:

  • 60 g Karotten
  • 60 g Haselnüsse oder Mandeln
  • 80 g Medjool Datteln (wer es etwas süßer mag auch gerne 100 g Datteln)
  • 50 g Haferflocken frisch gequetscht (alternativ gekaufte Haferflocken)
  • Messerspitze Zimt (optional)

Zubereitung:

  • Alle Zutaten gemeinsam im Mixer zu einer knetbaren Masse zerkleinern
  • kleine Kugeln formen

Die Carrot Cake Balls (Karottenkugeln) sind einige Tage im Kühlschrank haltbar.

Karottenkugeln oder auch Carrot Cake Balls

* WERBUNG: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit KoMo erschienen. Der Flocker FlicFloc wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Back to top