Saftige Süßkartoffelbrownies

2. März 2020

Dieser Beitrag enthält WERBUNG | Diese Süßkartoffelbrownies habe ich vor ein paar Jahren das erste Mal für eine Hochzeit im Waldviertel gebacken. Ich kann mich gut erinnern, dass diese gesünderen Brownies begeistert gegessen wurden – „obwohl“ sie neben klassischen Zuckerbomben standen.

Die Süßkartoffeln machen die Brownies wundervoll saftig – ihr werdet sie lieben! Diesmal habe ich die Brownies mit einem neuen goldenen Sirup gesüßt – mit dem Sweet Love Sirup.

Süßkartoffeln in Brownies

Heilpflanze des Jahres

Sweet Love Sirup ist eine flüssige Süße. Der Hauptbestandteil des goldenen Sirups ist die Zichorie. Ich habe ein bisschen recherchiert und habe spannedes erfahren. Die Wildform der Zichorie ist in Österreich weit verbreitet. Sie wurde 2020 zur „Heilpflanze des Jahre“ gewäht. Die Zichorie ist eng verwandt mit der Zuckerrübe. Allerdings verwandelt die Zuckerrübe die Energie des Sonnenlichts in in Zucker. Die Zichorie verwandelt die Energie in Ballaststoffe.

Brownies mit Süßkartoffeln

Gutes für den Darm

Aus dem Inulin, dass aus der Zichorienwurzel stammt, wird Oligofructose gewonnen. Oligofructose ist ein wasserlöslicher Ballaststoff und somit auch ein wichtiger Nährstoff für unsere Darmflora. Ich habe einige Vorteile des Siurps für mich entdeckt:

  • Leichter Genuss (100 g haben etwa 178 Kalorien)
  • Ballaststoffreich
  • niedriger glykämischer Index.

 

Brownies

Der große Vorteil bringt mich auch dazu euch zu empfehlen, bei den ersten Malen vorsichtig mit der Dosierung zu sein. Der Sweet Love Sirup hat so viele Ballaststoffe auf die ihr euch vielleicht erst gewöhnen müsst, falls ihr empfindlich seid.

Süßkartoffelbrownies

Den Geschmack des Sirups mag ich sehr gerne. Er erinnert mich an eine Mischung von flüssigen Zucker, Honig und Ahornsirup.

Süßkartoffel Brownies

Rezept für Süßkartoffel-Brownies

Zutaten:

  • 400 g Süßkartoffeln
  • 100 g Dinkelmehl
  • 100 g geriebene Haselnüsse (alternativ Mandeln)
  • 75 g Kakaopulver pur
  • 140 g Sweet Love Sirup
  • 50 ml Sonnenblumenöl (alternativ auch Kokosöl oder Nussöl)
  • Prise Salz
  • Messerspitze Bourbon Vanille

Für die Glasur:

  • 3 EL Sweet Love Sirup
  • 3 EL Kakao
  • 4 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung:

  • Süßkartoffeln schälen, klein schneiden und etwa 15 Minuten in etwas Wasser weich kochen
  • das Wasser abseien
  • das Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen
  • die Süßkartoffeln und alle weiteren Zutaten in einem Hochleistungsmixer (alternativ geht es auch mit einem guten Stabmixer) zu einer feinen Masse mixen
  • eine Backform mit Backpapier auskleiden und den Teig reingeben
  • im vorgeheizten Backrohr etwa 35 bis max. 40 Minuten backen
  • für die Glassur Sweet Love Sirup, Kakao pur und Sonnenblumenöl gut zu einer Glasur vermischen und auf die gut ausgekühlten Brownies streichen

Süßkartoffel Brownies

WERBUNG: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Sweet Love Sirup entstanden.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Back to top