Foto Brioche mit Schokostückchen

Dinkel-Brioche aus der Muffinform mit Schokostückchen

31. März 2021

Dieser Beitrag enthält WERBUNG | Ich nehme auf unsere Ausflüge immer eine Kleinigkeit als Jause mit. Heute gibt es für euch ein Rezept für Brioche-Muffins – ihr könnt sie ganz toll auf eure Ausflüge mitnehmen. Ich verwende für den Teig Dinkelmehl, Dinkelvollkornmehl und habe ein bisschen Zartbitter-Schokotröpfchen in den Teig eingearbeitet. Der Teig ist wunderbar saftig und nicht zu süß.

Brioche mit Dinkelvollkornmehl

Für die Jause verwende ich gerne hochwertige Dosen und Trinkflaschen. Edelstahl verwende ich schon seit einigen Jahren für die Kinder – für mich eine nachhaltige Möglichkeit für Flaschen und Boxen. Glas verwende ich eher zu Hause für die Aufbewahrung – für den Transport ist mir das mit Kindern etwas zu gefährlich.

Bei LÄSSIG findet ihr eine schöne und große Auswahl an Produkten aus Edelstahl. In die Kinderserie von LÄSSIG bin ich schwer verliebt. Ihr findet bei LÄSSIG wunderschöne hochwertige Edelstahl-Trinkflaschen, Edelstahlboxen mit variabler Trennwand oder auch Edelstahl-Thermobehälter.

Gut gefallen mir auch die Frühstücksbeutel die ich gerne für den Transport von Weckerl verwende.

Brioche mit Dinkelvollkornmehl

Rezept Dinkel-Brioche mit Dinkelmehl, Dinkelvollkornmehl und Schokostückchen

Zutaten

  • 50 g Rohrohrzucker
  • 1 Säckchen Trockenhefe (alternativ 1/2 Würfel Hefe)
  • 250 g Dinkelmehl hell
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 3 EL Zartbitter-Schokotropfen

Zubereitung

1. Die Butter vorsichtig mit der Milch erwärmen

2. Das Dinkelmehl, das Dinkelvollkornmehl, die Prise Salz, die Trockehefe in einer Schüssel gut vermischen und anschließend mit allen anderen Zutaten (Rohrohrzucker, Ei, Butter-Milch-Mischung) zu einem Teig verkneten

3. Den Teig mindestens eineinhalb Stunden gehen lassen

4. Die Zartbitter-Schokotropfen zum Teig geben und kurz durchkneten und in etwa 12 kleine Stücke aufteilen

5. Jedes der zwölf Stücke nochmals teilen und kleine Kugerl formen.

6. Ein Muffinsblech einfetten und die Kugerl reingeben. Den Kranz 20 Minuten ruhen lassen

7. Im Backrohr bei 175 Grad Heißluft etwa 15 bis 20 Minuten backen

Lasst euch die Brioche schmecken!

Brioche mit Dinkelvollkornmehl
Brioche mit Dinkelvollkornmehl
Brioche mit Dinkelvollkornmehl
Brioche mit Dinkelvollkornmehl

WERBUNG: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit LÄSSIG entstanden. Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Back to top