Kartoffelcurry

Erdäpfel-Kichererbsencurry

26. April 2021

Dieser Beitrag enthält WERBUNG | Fairtrade Original hat eine neue Currypaste in der Auswahl – die fair produzierte Massaman Currypaste ist aus rein natürlichen Zutaten. Die Paste ist ein Klassiker der thailändischen Küche. Nelke, Zimt, Koriandersamen und Muskatnuss sorgen für ein aromatisches Massaman Curry.

Für euch habe ich mit dem neuen Massaman Currypaste ein cremiges Kartoffel-Kichererbsen-Curry gekocht.

Kartoffelcurry

Rezept Kartoffel-Kichererbsen-Curry

Zutaten für zwei Teller

  • 800 g Kartoffeln (Erdäpfel)
  • 1 Stange Lauch Lauch
  • 1 kleine Dose Kichererbsen (bei mir von Fairtrade Original)
  • 1 Dose Kokosmilch (bei mir von Fairtrade Original)
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 2 TL Masaman Currypaste von Fairtrade Original
  • Salz
Kartoffelcurry

Zubereitung

1. Den Lauch in kleine Scheiben schneiden und in Sonnenblumenöl anrösten.

2. Die Erdäpfel (Kartoffel) schälen, klein schneiden und mitrösten. Mit der Kokosmilch aufgießen und mit der Currypaste und Salz würzen

3. Kurz bevor die Erdäpfel (Kartoffel) weich sind, die Kichererbsen dazugeben und noch kurz leicht köcheln lassen.

Das cremige Curry schmeckt sehr gut mit Fladenbrot. Lasst es euch schmecken!

Kartoffelcurry

WERBUNG: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Fairtrade Original entstanden.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Back to top