Weihnachtsessen für die ganze Familie

15. Dezember 2022

Dieser Beitrag enthält WERBUNG | Was kocht ihr am Weihnachtsabend? In meiner Kindheit hat es jedes Jahr am Heiligen Abend Bio-Bratwürstel, Sauerkraut und Erdäpfel gegeben. Eine Tradition, die meine Eltern aus der Steiermark mitgenommen haben. Anschließend gab es immer Mohn- und Nusspotizen, guten Punsch und Kekse.

Mein Mann hat Lachs mit Mangold und Erdäpfel als Tradition in unsere Familie mitgebracht. Leider ist Fisch in unserer Wohnküche nicht optimal geeignet für den Heiligen Abend. Letztes Jahr haben wir dann einfach nur eine große kalte Platte gemacht, was neben den Kindern auch sehr entspannt war.

Hauptspeise mit Hendl

Was ist für mich das perfekte Weihnachtsessen?

Es soll allen schmecken und neben dem ganzen Weihnachtszauber einfach zubereitet werden können. Ich habe für euch eine Idee für ein Weihnachtsessen für die ganze Familie. Dieses köstliche saftige Hühnchen-Schmorgericht könnt ihr ganz einfach auch schon früher vorbereiten. Es kann nebenbei im Ofen schmoren, während ihr mit euer Familie feiert.

Ihr könnt die Erdäpfel direkt zum Gemüse geben oder sie einfach auf einem Backblech im Rohr backen. Das Rezept ist von der Idee an Ossobuco angelehnt, ist aber doch eine Eigenkreation.

Die Vorspeise ist ebenfalls schnell gemacht und lässt sich gut vorbereiten.

Ziegenkäse SPAR
Foto von Vogerlsalat

Vorspeise: Vogerlsalat mit Feta im Speckmantel

Meine Kinder essen gerne Salat. Dazu muss ich sagen, es ist wichtig dass es ein guter Salat ist. Im Winter wenn es weniger Auswahl an Blattsalaten gibt, lieben sie Vogerlsalat. Mit dem Bio-Vogerlsalat von SPAR Natur*pur habe ich für euch eine einfache und köstliche Idee für eine Vorspeise. Angebratenen Speck lieben meine Kinder ebenfalls sehr. Eine meiner Lieblingszutaten für diese Vorspeise ist der SPAR Natur*pur Griechischer Bio-Schaf- & Ziegenkäse mit Kräutern. Ich habe fast immer eine Packung von diesem Bio-Feta im Kühlschrank und verwende ihn gerne in der Küche.

Zutaten für 5 Personen:

Zubereitung:

  • Den Vogerlsalat in eine große Schüssel geben
  • Den Feta mit dem Speck umwickeln und in einer Pfanne mit etwas Öl herausbraten
  • Für das Dressing alle Zutaten gut vermischen und den Salat damit marinieren
  • Den Vogerlsalat auf Teller verteilen
  • Den in angebratenen Feta auf den Salat legen.

Perfekt passt dazu ein frisches Baguette.

Hauptspeise: Saftiges und aromatisches Schmorgericht mit Hühnchen und Gemüse

Zutaten für 5 Personen:

Zubereitung:

  • Karotten, Sellerie und einen Teil Kartoffeln schälen und klein würfeln
  • Schalotten schälen und halbieren
  • In einem großen Topf etwas Öl erhitzen und das Gemüse (Karotten, Sellerie, Erdäpfel und Paradeiser) kurz anrösten, dann die Hendl-Oberkeulen dazu geben
  • Mit Rotwein aufgießen und Tomatenmark in den Topf geben
  • Die Suppenwürfel fein zwischen den Händen zerreiben und über das Gemüse und Hendl streuen
  • Rosmarinzweige in den Topf geben
  • Den Topf für eine gute Stunde bei 180 Grad ins Backrohr geben
  • Beilage: Die übrigen Erdäpfeln halbieren, auf ein Backblech geben, etwas Öl über die Erdäpfel und ebenfalls für etwa eine Stunde ins Backrohr damit.

Kleine Zeitersparnis: Ihr könnt auch einfach alle Erdäpfeln in den Topf zum Hendl geben, dann braucht ihr keine Erdäpfel mehr am Blech backen. Die Erdäpfel nehmen dort auch wunderbar den Geschmack der Soße an.

Zutaten Gremolata

Zubereitung:

  • Die Petersilie fein hacken und in eine kleine Schüssel geben
  • Knoblauch pressen und zur Petersilie geben
  • Die Schale von der Bio-Zitrone fein runter reiben und zur Petersilie geben
  • Die Zitronen auspressen und ebenfalls zur Petersilie geben
  • Knoblauch pressen, zur Petersilie geben und alles gut miteinander vermischen.

Zu diesem Hendl-Schmorgericht passt perfekt ein Baguette.

Hauptgang

Zum Abschluss das Dessert

Ihr braucht noch Ideen für das Dessert? Vor zwei Jahren habe ich in Zusammenarbeit mit SPAR zwei so so gute Weihnachtsdessert-Ideen am Blog veröffentlicht.

Ich wünsche euch wundervolle Weihnachtsfeiertage. Lasst euch nicht von den Erwartungen an das große Fest überrollen. Versucht den Druck rauszunehmen und nicht zu hohe Erwartungen an euch zu haben. Die Tischdecke wird schmutzig werden und die Kinder werden vielleicht auch streiten. Das ist in Ordnung. Ich werde versuchen den Weihnachtszauber für mich einzufangen und das Schöne zu genießen.

WERBUNG: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit SPAR entstanden.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Back to top