Mangohühnchen

Mango-Hühnchen

16. Dezember 2019

Dieser Beitrag enthält WERBUNG | Curry gibt es bei uns in den kälteren Monaten sehr gerne. Seit einigen Jahren machen wir gerne das fruchtig-aromatische Hühnercurry mit geriebenen Äpfeln und Banane. Neu entdeckt haben wir für uns Mango-Hühnchen. Dafür verwenden wir die süßen Mango-Scheiben von Faitrade Original. Das Mango-Hühnchen schmeckt so gut und wärmt den ganzen Körper. Die Mangos werden unter fairen Bedinungen in Samroiyod von Hand geerntet. Sie werden geschält, geschnitten und in einem hellen Sirup sofort konserviert. Sie sind wunderbar weich und schmecken einfach so gut.

Mangochicken

Rezept für ein fruchtiges Mango-Hühnchen

Zutaten für vier hungrige Erwachsene:

  • 4 Bio-Hühnerbrüste
  • 1 große Zwiebel
  • 2 EL Kokosöl von Fairtrade Original (alternativ Sonnenblumenöl)
  • 4 bis 5 TL Gelbes Curry von Fairtrade Original
  • 2 TL Kurkuma
  • 1 kleine Dose (270 ml) Kokosmilch von Fairtrade Original
  • 1/2 Dose Mango von Fairtrade Original
  • Salz
  • Beilage: Basmatireis von Fairtrade Original

Hühnercurry_mit_Mango

Zubereitung:

  • Kokosöl erhitzen, klein geschnittene Zwiebel anrösten
  • Sobald die Zwiebel schön glasig sind, würfelig geschnittenes Hühnchen mitrösten
  • Die Gewürze (Gelbes Curry und Kurkuma) zum Fleisch geben
  • Die Mangoscheiben aus der Dose mit einer Gabel fein zerdrücken und ebenfalls zum Fleisch geben
  • Mit Salz abschmecken
  • Mit Kokosmilch aufgießen und ganz leicht etwa eine Viertelstunde köcheln lassen
  • Mit Basmatireis servieren

Mango-Huehnchen

WERBUNG: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Fairtrade Original entstanden.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Back to top