Eis-Sandwich

Eis-Sandwich mit Chocolate Chip Cookies

20. Juni 2020

Dieser Beitrag enthält WERBUNG | Habt ihr schon mal ein Ice Cream-Sandwich gegessen? Bekannt ist es auch unter den Namen Eis-Cookie, Ice Cream-Sandwich oder einfach Eis-Sandwich. Dieser mit Eis gefüllte Keks ist perfekt für heiße Sommertage, Feiern und auch Kindergeburtstage.

Eis-Sandwich

Für meine Eis-Sandwiches habe ich Chocolate Chip Cookies gebacken. Für die Füllung habe ich in der Eismaschine ein Schokoladeneis gemacht. Ihr könnt das Schokoeis natürlich auch ohne Maschine machen. Ihr müsst dabei nur darauf achten, das Eis regelmäßig umzurühren, damit sich keine Kristalle bilden.

Und wenn ihr es euch ganz einfach machen wollt, könnt ihr natürlich auch Eis für die Füllung kaufen. Bei SPAR findet ihr eine große Auswahl an Eis. Gut passt für das Eis-Sandwich auch das Vanilleeis, das nur aus Schlagobers, Vollmilch, Zucker, natürlichem Vanillezucker und Vanillesamen aus biologischer Landwirtschaft besteht. Was ich noch toll finde? Das Eis ist in einem Becher der zu 100 % kompostierbar ist.

Die Chocolate Chip Cookies sind so gut! Sie sind etwas chewy, etwas knusprig und dabei auch saftig. Ich würde unbedingt gleich die doppelte Menge machen, dann habt ihr auch am nächsten Tag noch Kekse für den Kaffee.

Ich habe bei den Keksen den Zucker (ich habe den Kokosblütenzucker von SPAR Natur*pur genommen) stark reduziert und sie mit 50 % Vollkornmehl gebacken – damit sind die Kekse etwas nährstoffreicher. Auch beim Schokoladeneis habe ich einiges an Zucker gespart.

Eis-Sandwich

Rezept Ice Cream-Sandwich

Zutaten Chocolate Chip Cookies:

  • 140 g Dinkelmehl
  • 140 g Dinkelvollkornmehl
  • Prise Salz
  • 100 g Butter
  • 75 g Creme Fraiche
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Bourbon-Vanillepaste von SPAR Natur*pur
  • 70 g Kokosblütenzucker von SPAR Natur*pur
  • 75 g Schokoladenstücke (ich habe backfeste Zartbitter-Schokostücke von SPAR genommen)

Zubereitung Cookies:

Alle Zutaten für die Kekse zu einem Teig verkneten und mindestens eine Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.

Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auskleiden. Den Keksteig aus dem Kühlschrank nehmen, mit einem Eislöffel runde Kugeln ausstechen und mit viel Abstand auf das Backblech legen. Die Kekse 10 bis 15 Minuten backen. Die Kekse gut auskühlen lassen.

Eis-Sandwich

Zutaten Eis (Ice Cream):

  • 300 ml Milch
  • 250 ml Schlagobers
  • 150 g Zartbitterschokokade (mindestens 70 % Kakao) – ich habe Dunkle Bio-Schokolade mit 70 % Kakao von SPAR Premium genommen
  • 1/2 TL Johannisbrotkornmehl (alternativ ein Eigelb)
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 1/2 TL Bourbon-Vanillepaste von SPAR Natur*pur

Zubereitung Eiscreme:

Die Schokolade vorsichtig mit der Milch und dem Schlagobers erhitzen bis die Schokolade geschmolzen ist. Alle anderen Zutaten dazugeben und sehr gut mixen bis es cremig ist. Die Masse gut abkühlen lassen. Die abgekühlte Masse in der Eismaschine zu Eis verarbeiten. Alternativ die Masse in den Tiefkühler geben und regelmäßig durchrühren, damit sich keine Kristalle bilden.

Ice Cream Sandwich

Zubereitung Eis-Cookies:

Die Schokocreme in die gut abgekühlten Cookies füllen, optional in klein gehackten Haselnüssen rollen. Anschließend für mindestens eine halbe Stunde in den Tiefkühlschrank geben. Direkt vor dem Servieren aus dem Tiefkühlschrank geben.

Es wird euch bei diesen Mengenangeben etwas Schokoladeneis übrig bleiben – das könnt ihr im Tiefkühlschrank lassen, oder einfach am nächsten Tag nochmals die Eis-Sandwiches machen.

Lasst euch die Eis-Sandwiches schmecken!

WERBUNG: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit SPAR entstanden.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Back to top